Uhr lernen kann man online kostenlos durch Arbeitsblätter

Eine spielerische Methode zum Lernen der Uhr-Zeit mit Hilfe von Arbeitsblättern

Die Uhrzeit richtig lesen zu lernen stellt für viele Kinder eine große Herausforderung dar. Die Geduld der Eltern ist begrenzt und dann macht das alles keinen Spaß mehr. Ziel ist allerdings das lernen Freude macht, auch das erlernen der Uhrzeit. Das Internet bietet dazu eine ganze Menge Möglichkeiten, z. B. mit Hilfe von Arbeitsblättern. In einem spielerischen Umgang soll das Kind so ganz nebenbei lernen die Uhr zu lesen. Was recht leicht fällt denn die ganze Zeit wird gebastelt und gemalt.

Es werden verschiedene Uhren dargestellt, mit Zeiger oder digital. Manchmal auch nur Teile einer Uhr zum ausmalen oder basteln. Es muss die Uhr richtig gelesen werden oder aber die Uhrzeit nach Vorgabe richtig eingestellt werden. Das ganze kann Teil einer Geschichte sein, bunt und ansprechend.

Es fängt erst mal damit an, das die Uhren benannt werden müssen, wie heißen sie eigentlich, welche Art von Uhren gibt es. Welche Aufgabe erfüllen sie? Zum Beispiel der Wecker weckt mich morgens. In der Kuckucksuhr wohnt der Kuckuck. Wozu braucht man eine Uhr? Dann werden die einzelnen Teile der Uhr erklärt, das Ziffernblatt, die Zeiger und vieles mehr. Danach wird der Aufbau der Zeit erklärt, wann ist welche Stunde. Die ganze Zeit hindurch kann das Kind malen und basteln, muss markieren und eintragen. Wenn die ganzen Arbeitsblätter durchgearbeitet sind, sollte das Kind eine Menge Spaß gehabt haben und ohne Probleme die Uhr lesen können ob digital oder Analog spielt keine Rolle. Dazu gibt es im Internet eine ganze Menge Angebote, man muss nur ein bisschen suchen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE