XML Editor gibt es zum Download als Freeware

Es gibt eine Vielzahl von XML-Editoren, die kostenlos auf deutsch z.B. für Mac zum Download angeboten werden

XML (Extensible Markup Language) ist eine Auszeichnungssprache, mit der nach einer Hierarchie strukturierte Daten jeglicher Art dargestellt werden können. Bei XML-Dateien handelt es sich um Textdateien mit der Endung .xml, die durch einen Parser interpretiert werden. Die Struktur und Beschreibung der ausgezeichneten Daten geschieht mithilfe so genannter Tags. Dies sind Markierungen, die die einzelnen Daten kennzeichnen und sie mit zusätzlichen Informationen versehen.

XML ist ein beliebtes Format, um zwischen verschiedenartigen Programmen oder Betriebssystemen Daten auszutauschen, oft über das Internet. Das World Wide Web Consortium (W3C) gibt eine Spezifikation von XML heraus, in der eine Metasprache definiert wird, auf deren Basis neue Auszeichnungssprachen für bestimmte Anwendungen erstellt werden können. Anhand von Schemasprachen wie beispielsweise DTD werden die Regeln für die neuen XML-basierten Auszeichnungssprachen definiert. Mithilfe von XML definierte Auszeichnungssprachen sind beispielsweise XHTML, RSS oder SVG.

Ein XML-Editor zum Dowmlaod ist das Microsoft XML Notepad. Es ermöglicht das bequeme Durchsuchen und Editieren von XML-Dokumenten. Diese werden wie beim Windows Explorer in einer Baumansicht dargestellt, wodurch man immer den Überblick über die bisweilen recht komplexen XML-Dokumente behält. Das Programm bietet auch Hilfestellung bei der Eingabe der Daten und zeigt Fehler bei dieser an. Da der Editor Drag & Drop unterstützt und die Suche in Echtzeit ausgeführt wird, lässt er sich sehr komfortabel bedienen. Um das Microsoft XML Notepad nutzen zu können, benötigt man ein installiertes Microsoft .NET-Framework auf seinem Rechner. Wer eine Möglichkeit zur umfassenden Bearbeitung von XML-Dokumenten benötigt, sollte eher Eclipse verwenden; die Freeware-IDE bietet eine umfassende XML-Unterstützung.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE