Yeah Yeah Yeahs YYY als Download auf Myspace

Lyrics und Songs wie Heads will Roll von YYY stehen bei Myspace zum Anhören oder zum Downloaden bereit

Die Webseite Myspace genießt sicherlich Weltruhm und wird täglich von Millionen Menschen auf diesem Planeten angeklickt. Obwohl sich wohl langsam der Trend in Richtung Facebook und co. bewegt, stellt Myspace immer noch die erste Anlaufstelle für junge Musiker dar. Der Grund dafür ist simpel: Man kann sich für seine eigene Band mit wenigen Mausklicks ein Profil anlegen und dort ein paar Songs von sich zur Verfügung stellen. Wenn man will, kann man sogar einstellen, dass die Besucher diese Songs gratis downloaden dürfen. Allerdings ist die Entscheidung jedem einzeln überlassen, ob er seine Werke kostenlos als download zur Verfügung stellen will.

Über Facebook lassen sich auch Kontakte knüpfen. Man kann zum Beispiel andere Leute aufspüren, die einen Musikgeschmack haben, der von der eigenen Band bedient wird. Oder man kündigt ein Konzert an und macht ein bisschen Werbung für die Location. Gerade für junge Musiker ist Myspace eine ausgezeichnete Distributionsseite. Aber auch bekannte Musiker lassen sich dort finden, wie die amerikanische Indie-Rock Band Yeah Yeah Yeahs.

Die YYY sind auch auf Myspace vertreten und konnten dort eine Menge Fans sammeln. Unter anderem weil sie die Möglichkeiten des Marketings genutzt haben und ihre Songs zum Anhören oder Downloaden anboten. Die Seite der Gruppe verzeichnet nach aktuellem Stand ca. 14 Mio Klicks, was in Internetkreisen eine ganze Menge ist. Die Sängerin Karen Orzolek tat mit ihrer schrillen Stimme ihr Übriges dazu. Wer also seine Band anstände veramrkten, oder wenigstens bekannt machen will, sollte sich eine eigene Seite auf Myspace anlegen und dort versuchen, möglichst viel Aufmerksamkeit in der Community zu erregen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE