Uwe Ochsenknecht Band gibt Tour Konzerte

Wer ihn und seine Band live erleben will, hat dazu immer mal wieder Gelegenheit

Uwe Ochsenknecht ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Seine Rollen in den Kinofilmen "Das Boot", "Schtonk" oder "Männer" machten ihn berühmt wie beliebt. Dass er neben seiner filmischen Karriere aber auch ein begnadeter Sänger ist, wussten wohl nur die engsten seiner Fans. Jedoch ist er nicht der einzige singende Schauspieler: Mit Katja Riemann oder Ben Becker befindet er sich in hochkarätiger Gesellschaft jener, die sich neben der Schauspielkunst ein Standbein in der Musik gesucht haben.

Bereits im Kindesalter sang Ochsenknecht in einem Opernchor. Als er Jahre später Schauspielunterricht nahm, wurde auch dort sein stimmliches Potential gefördert: Gesang gehört zum festen Repertoire der Schauspielausbildung. Dennoch widmet er sich zunächst nur der Leinwand. In den 80er Jahren ist er an mehreren Filmen beteiligt, die es in der Gunst des Publikums sehr weit schaffen. Das liegt auch an Ochsenknecht, dessen Leistungen mit dem Deutschen Darstellerpreis, dem Filmband in Gold sowie dem Bambi ausgezeichnet werden. Als er 1992 das vergoldete Reh in Empfang nehmen darf, kommt zeitgleich sein erstes Album in die Musikläden, das er nach sich selbst benannt hat: "Ochsenknecht". Dieses ist zwar kein Verkaufsschlager, geht im Laufe der Jahre aber so oft über die Ladentische, dass das Album fast vergoldet wird. Später folgen weitere vier Alben.

Mittlerweile ist Ochsenknecht mit seiner Band bei jazzigen Klängen angelangt. Er singt englischsprachige Songs, mal leicht rockig, aber immer sehr eindringlich. Da Ochsenknecht jedoch wegen seiner Schauspielkarriere nicht ständig touren kann, tut er dies selten bis dann aber auch sehens- und hörenswert.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE