Uwe Kröger outet sich seinem Forum als schwul

Uwe Kröger verwöhnt uns Details aus seinem Privatleben

Homosexualität - eigentlich gar nichts besonderes mehr. Es gibt homosexuelle Bürgermeister und Vizekanzler. Und einen Musicalsänger hat man sowieso immer im Verdacht, irgendwie. Aber bei Uwe Kröger ist es jetzt Gewissheit: Uwe Kröger hat sich ein seinem Forum als schwul geoutet. Warum auch nicht? Sagen die Einen. War schon höchste Zeit! Sagen die Anderen - aber gut, jetzt steht fest, Uwe Kröger ist schwul.

Sein Partner ist Arzt, Herspezialist sogar - und hier fällt es schwer, nicht zu kalauern, dass Uwe wohl sein Herz erobert hätte usw... - gut, lassen wir es eben weg. Der Herr Doktor heißt Christopher Wolf, und er und Uwe Kröger haben die Wohnsitze zusammengelegt - beide leben und arbeiten mittlerweile in Wien. Wien war es auch, wo Uwe Kröger seine größten Musical - Erfolge feiern konnte, sei es nun der Tod in "Elisabeth" oder Maxim de Winter in "Rebecca". Uwe Kröger wurde -und wird - mit Publikums- und Fernsehpreisen überhäuft, und es gibt sicher keinen, der sich diese Preise mehr verdient hätte als der (homosexuelle) Musicalstar.

Es gab wohl keine Rolle und keinen Auftritt, bei dem Uwe Kröger nicht der umjubelte Star gewesen wäre. Auch einen kurzen Abstecher ins Operettenfach hat er schon hinter sich, der gleichfalls mit durchwegs positiver Kritik ausgezeichnet wurde. Zurzeit tourt er gerade mit seiner CD "Absolut Uwe" durch Österreich und Deutschland, und, wie man hört, diese Tour ist außerordentlich gut gebucht. Sein Freund sitzt sicher das eine oder andere Mal im Publikum und hört Uwe Kröger gebannt zu!

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE