Xlsx Converter für Microsoft gibt es zum Download

Download-Hinweise und weitere Infos zur Installation und Nutzung des Xlsx Converter für Microsoft

Der Xlsx Converter für Microsoft ist Bestandteil des Microsoft Office Compatibility Packs 2007 4. Es wurde im Mai 2010 aktualisiert, hat Deutsch als Benutzersprache und ist kostenlos zu laden bei softonic. Sinn und Zweck des Programms ist es, die bei Microsoft Office 2007 und Office 2008 bei Mac entstandene Problematik, dass Dateien im Open-XML Format gespeichert werden, aber von älteren Systemen nicht mehr gelesen werden können auszugleichen. Um das Problem in den Griff zu bekommen, hat man zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

1) Man lädt sich den Open XML File Format Converter auf der Windows Seite und installiert ihn.2) Man ersetzt MS Office durch die Open Office Suite, die auch viele Möglichkeiten bietet(Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm, Zeichenprogramm, Formeleditor und Datenbankprogramm). Vorteil ist, dass diese Software alle MS Office Anwendungen unterstützt.

Hinweise in Foren, dass das System nicht funktioniert und z.B. ältere Excel Dateien nicht geöffnet werden können, mag an dieser Stelle nicht zu diskutieren sein. Ein Ladefehler oder ein Hardwarekonflikt sind möglich. Das downzuladende Programm isst eine .exe Datei. Sie muss, wenn sie heruntergeladen ist, doppelt angeklickt werden, dann startet das Setup. Alle weiteren Schritte werden auf dem Bildschirm angezeigt. Einmal eingerichtet, ermöglicht das Programm alle Dateien zu öffnen, die im Format Office 2007 enthalten sind. Außerdem lassen sich Powerpoint Versionen erstellen und speichern. Öhnliches gilt für die Benutzer von bisherigem Office 2000.Allerdings funktioniert der Converter nicht mit Google Mail Attachement Viewer und anderen Online Office Leistungen über Google. Auf der Seite von www.qweas.com/reviews/xlsx_converter.htm findet man im englischen Originaltext oder in der Übersetzung wertvolle Hinweise und Ratschläge für Converter-Programme.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE