Umrechnung von Druck-Einheiten hPa in mbar

Lösungsansätze zur Berechnung von hPa in mbar

Viele Menschen fragen sich wie man hPa in mbar umrechnet. Die Lösung ist denkbar einfach: die Einheiten sind exakt das Gleiche. Es ist nicht ganz leicht sich in dem ganzen "Einheiten Wirr War" zurechtzufinden, deshalb hier eine simple Erklärung:Die allgemeine Einheit des Drucks wird international und offiziell in "Pascal", Zeichen "Pa" angegeben. Dieses international genormte Einheitensystem nennt sich SI-System (aus dem französischen: Système international d’unités). Dieses Einheitensystem ist das heute am weitesten verbreitete Einheitensystem für physikalische Größen.

Nun ist es so, das 1 Bar = 100.000 Pa sind. Das heißt wiederrum: 1mbar = 100Pa, was letztendlich bedeutet 1mbar = 1hPa. Zur genaueren Erklärung: Das "Milli" in dem "mbar" lässt sich leicht ableiten, durch das den allen bekannten mm. 1m sind 1000mm was bedeutet, dass wir 3 Nullen von den "Pa" wegstreichen müssen, womit dann, wie oben schon gesagt, 1mbar = 100Pa wären. Nun ist es zusätzlich noch so, dass das "Hekto" in "hPa" 100 bedeutet. Das heißt wir streichen zwei Nullen von den 100Pa weg, was letztendlich 1Pa gibt. Wobei wir bei unserem letztendlichen Ergebnis von 1mbar = 1hPa wären.

Das Hauptproblem bei diesen Umrechnungen ist das Zurechtkommen mit den verschiedenen Kürzeln. Man muss sich einmal eingearbeitet haben in die Verschiedenen Präfixen für die Maßeinheiten und man merkt schnell wie man immer besser zurecht kommt. Oft hilft es auch von den bekannten Einheiten, wie Kilogramm in Gramm, oder wie oben schon gesagt, Meter in Millimeter umzurechnen um dann auf die Lösung der aktuellen Aufgabenstellung zu kommen. Die Frage mit der Umrechnung von hPa in mbar wird sehr oft gestellt.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE