Bafa Stand Umweltprämie und Antrag

Wer ein altes Kraftfahrzeug verschrotten ließen und im Gegenzug einen Neuwagen kaufte, erhielt die sogenannte Abwrackprämie als Einmal-Zahlung

Die Umweltprämie, die im Volksmund auch als Abwrackprämie bezeichnet wurde, war eine vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingeführte Einmalzahlung. Diese staatliche Prämie wurde an alle ausgezahlt, die ein altes Kraftfahrzeug verschrotten ließen und im Gegenzug einen Neuwagen oder Jahreswagen erworben und zugelassen haben. Dafür erhielten die Bürger bis Ende August 2009 eine Einmalzahlung in Höhe von 2500 Euro, danach waren die finanziellen Mittel, die von der Bundesregierung dafür zur Verfügung gestellt wurden, aufgebraucht. Die Umweltprämie wurde auf der einen Seite zur Förderung der Automobilindustrie ins Leben gerufen und auch, um die Schadstoffbelastung in der Luft zu reduzieren.

Um diese Prämie in Anspruch zu nehmen, mussten die Kraftfahrzeuge folgende Voraussetzungen erfüllen. Der Antragsteller musste eine Privatperson sein und der PKW wurde bei Antragsstellung vor mindestens neun Jahren zugelassen. Des Weiteren musste dieser nach der Altfahrzeugverordnung verschrottet werden. Der Antragsteller musste zugleich mindestens ein Jahr Halter des Fahrzeuges sein und ein neues bis zum Ende 2009 gekauft und bis zum 30. Juni 2010 zugelassen haben. Das Hauptaugenmerk muss das neue Fahrzeug aber im Punkt Umwelt aufweisen, da dieses die Abgasnorm Euro 4 erfüllen muss. Der Antrag auf die Umweltprämie musste zuerst schriftlich gestellt werden, danach wurde eine Online-Antragsstellung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingeführt.

Nach dem alle Mittel der Bundesregierung ausgeschöpft waren, wurde insgesamt 1.018.100 Anträge genehmigt. Neben den genehmigten führe das zuständige Bundesamt noch eine Warteliste von zusätzlichen Antragstellern. Die meisten Neufahrzeuge konnte Volkswagen verkaufen, dahinter folgen Opel und Skoda.Durch die Einführung der Umweltprämie wurde die Automobilindustrie gestützt und auch der Schadstoffausstoß der Fahrzeuge konnte verringert werden. Durch den Austausch der Fahrzeuge konnte zudem auch der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE