Yamaha YFM 700 R Raptor Gebraucht-Preise

Preis-Segmente nach Ausstattung für den Quad Yamaha YFM 700 R Raptor als Gebraucht-Fahrzeug

Das Yamaha YFM 700 R Raptor ist ein Quad oder ATV (all terrain vehicle). Es ist eines der stärksten Sport Quads auf dem Markt. Seit 2005 wird es angeboten und kostet neu über 9000 Euro. Der Hubraum liegt bei 688ccm. Der Einzylinder Viertaktmotor hat fünf Ventile, die einzeln aufgehängten Räder werden mit Scheibenbremsen gestoppt. Als erstes Sport Quad ist das Modell mit einer digitalen Kontrollanzeige für alle wichtigen Funktionen ausgestattet.

Das Quad hat Elektrostarter und Schaltgetriebe. Die Motorenleistung ist durch Sonderumbauten verschieden ausgelegt. Entgegen der Standardausstattung gibt es unzählige Sonderversionen im Aufbau aber auch von der Motorenleistung (z.B. Vierzylinder mit 63 PS). Die Motoren des 700er Modells sind nicht kaputtzukriegen. Die Gebraucht-Preise für die Yamaha YFM 700R Raptor richten sich nach- wie bereits gesagt- Ausstattung und gelaufenen Kilometern. Hinzu kommt, ob es sich um ein Jahresfahrzeug oder ein Vorführfahrzeug handelt. Zu beachten ist, ob es eine reine Sportversion ist/sein soll oder auch eine Straßenzulassung benötigt wird. Wenn Umbauten vorgenommen wurden, muss man darauf achten, dass diese mit Original Zubehörteilen vom Fachbetrieb (nicht Heimwerker!) durchgeführt wurden und in den KFZ-Papieren eingetragen wurden, so dass man keine Probleme beim nächsten TÜV Besuch bekommt.

Unter der Voraussetzung, dass alle diese Fragen positiv geklärt wurden, kann man sogar für ein gebrauchtes Sondermodell mehr zahlen (über 10000 Euro) als für ein neues Standardmodell. Jedenfalls kann man im Internet, bei mobile.de, einem der größten Fachanbieter für Motorfahrzeuge, eine Preisspanne zwischen 6500 Euro und 10500 Euro für das Quad finden. Im ähnlichen Preissegment befindet man sich bei markt.motorradonline.de. Vorsicht ist bei Gebrauchten mit der richtigen Typbezeichnung geboten.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE