Jaguar XK8 Cabrio gebraucht und Kaufberatung

Was es beim Kaufen des Jaguar XK8 Cabriolet zu beachten gilt

Der Jaguar XK8 hat sich seit seiner Markteinführung im Jahr 1996 einen guten Platz in der ersten Riege der luxuriös-sportlichen Cabriolets erobert. 2001 wurde die Elektronik und Ausstattung erheblich verbessert unter anderem mit dem adaptiven Rückhaltesystem ARTS. Im Jahr 2003 erhielten die Modelle einen leistungsstarken 4,2-Liter-V8-Motor mit 219 KW (298 PS), als Kompressormotor sogar mit 306 KW (416 PS) , sowie eine hoch entwickelte Sechsgang-Automatik und die dynamische Stabilitätskontrolle DSC.

Seit 2006 gibt es den XK8 mit CATS (Computer Active Technology System), DSC (dynamische Stabilitätskontrolle) sowie TRAG DSC (Stabilitätskontrolle für verschiedene Untergründe, wie Schnee, Sand oder Kies). Der XK8 hat eine hoch entwickelte Monocoque-Konstruktion aus Aluminium, er ist damit bei weniger Gewicht gleichzeitig stabiler und steifer. Das Cabriolet-Dach kann auch während der langsamen Fahrt in nur 18 Sekunden komplett unter der bündig schließenden Aluminiumabdeckung verschwinden. Der XK8 führt die jahrzehntelange Tradition von Jaguar im Bereich attraktiver und revolutionärer Sportwagen fort und verfügt dabei über moderne und intuitiv bedienbare Technologien.

Zu den Technik-Highlights zählen auch die aktiven Scheinwerfer und das pyrotechnische Fußgänger-Schutzsystem, welches die Motorhaube beim Kontakt mit einem Fußgänger um 10-15 cm anhebt. Nicht nur aufgrund seiner sehr guten Ausstattung und seinen sehr guten Fahreigenschaften ist der Jaguar XK8 auch als Langstreckenfahrzeug geeignet. Alles in allem ist das XK8 ein rundum gelungenes, exklusives und sportliches Fahrzeug mit viel innovativer Technologie, hohem Fahrkomfort und gleichzeitiger Garantie für ein echtes Fahrerlebnis.

Das Jaguar XK8 Cabrio gibt es zwischenzeitlich auch gebraucht zu kaufen. Auch hier sollte man nicht auf eine gute Kaufberatung verzichten um das seinem individuellen Geschmack und Ansprüchen entsprechende Fahrzeug zu erwerben.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE