Zsa Zsa Gabor veröffentlicht ihre Zitate und Aphorismen

Sprüche von Zsa Zsa Gabor, einer Diva mit ungezügeltem Temperament

Die gebürtige Ungarin hatte immer eine gehörige Portion Paprika im Blut. Die Hollywood-Diva mit dem ungezügelten Temperament müsste jetzt 93 Jahre alt sein, ungefähr. Wenn Zsa Zsa Gabor jetzt ihre Zitate veröffentlicht, sind keine literarischen Leckerbissen zu erwarten. Wir wünschen der Diva, dass ihre Worte nicht Marcel Reich-Ranicki in die Hände fallen.

Die Zitate der Zsa Zsa Gabor. Beginnen wir. Zitieren wir die Gabor. "Es gehört viel Erfahrung dazu, wie eine Anfängerin zu küssen". Na bitte. Da haben wir es wieder. Das trügerische Frauenherz, das falsche Weib. Aber normalerweise hackt eine Krähe der anderen doch kein Auge aus, sagt man."Ein Mann mit einem hohen Bankkonto kann gar nicht hässlich sein", so die Gabor. Vielleicht, aber nur vielleicht, kann man sagen, dass man nicht von sich auf andere schließen sollte."Frühere Partner scheitern zu sehen ist ein herrliches Vergnügen". Aha, Rache also."Ich bin eine wunderbare Haushälterin. Jedes Mal, wenn ich einen Mann verlasse, behalte ich sein Haus". Man kann wirklich nicht sagen, dass die Zitate der Gabor für sie sprechen. Aber einige ihrer Aussagen wollen wir noch aushalten. "Ich habe keinen Mann so gehasst, dass ich ihm seine Diamanten zurückgegeben hätte". "Mit den dritten Zähnen beißen die Männer am leichtesten an".So geht es weiter. Zsa Zsa Gabor und die Männer. Die Dame ist irgendwie verbittert. Manches bleibt besser ungesagt.

Zsa Zsa Gabor. Nein, bereut hat sie nie etwas. Wo immer ein Fettnäpfen herumstand, die Gabor ist hineingetreten. Dass sie ganz überwiegend mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist bekannt. Einmal hat ihr ungezügeltes Temperament sie ins Gefängnis gebracht. Aber Zsa Zsa Gabor hat es immer mit den Worten der Edith Piaf gehalten: "Je ne regrette rien". Ich bereue nichts. Das ist eine aufrechte Haltung.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE