WPC Terrassendielen im Test mit Preisliste

WPC Terrassendielen günstig verlegen mit Hersteller-Infos

WPC Terrassendielen sind aus Holz Polymer Werkstoffen erstellte Bodendielen. Diese Verbindung von Naturfasern mit Polymeren Werkstoffen verspricht hohe Langlebigkeit. Erhältlich sind sie in den Maßen 2,5 cm (H)x 15cm (B) und verschiedenen Längen von 3m, 4m oder 5m. Der Preis für den laufenden Meter liegt bei www.holzhandel-deutschland.de bei 6,91Euro plus MwSt. für den laufenden Meter. Außerdem sind sie in zwei Farbvarianten erhältlich, in braun und grau. Das Profil ist genutet. So passen die Latten gut in einander. Die Oberfläche ist geriffelt und verhindert sowohl, Pilzbefall, wie auch Glätte oder Vermoosung.

Noch holzähnlicher sind die Varianten Face Deck WPC Terrassendielen. Sie haben andere Maße, nämlich (2,4x13, 5) und in der Länge 3,65 oder 4,88 m. In der Farbe mahagonibraun kostet diese WPC Diele 14,80 Euro ohne MwSt. für den laufenden Meter. In der gleichen Maßausführung ist auch eine Variante in Steingrau zum gleichen Preis erhältlich.Die Profideck WPC Terrassendielen bestehen im Prinzip aus den gleichen Stoffkomponenten wie die zuvor genannten und zeigen sich bei genauem Hinsehen als Abfallprodukte aus Überschussproduktionen bei selbstklebenden Etiketten. In der Farbe Herbstbraun hat es die gleichen Längenmaße wie als erste beschrieben. Die sonstigen Maße sind 2,8x15cm. Auch der Preis ist mit der ersten Beschreibung gleich. Als Farbvariante gibt es zudem schneeblau, steingrau, nachtschwarz,sunny beige und silver green.

Alle diese Dielen sind wie Holz zu verarbeiten. Sie können gesägt und verschraubt werden. Somit ist im Prinzip das Konstruieren eines Terrassenbelages ein Kinderspiel. Da sich dieses Material unter Temperaturveränderungen ausdehnt bzw. zusammenzieht, muss man bei der Maßplanung Dehnfugen mitberücksichtigen. In unseren Breiten rechnet man deshalb mit 6mm Dehnfugen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE