Fonts zum Download und installieren for free auf dem Mac

Unter den Angeboten der Fonts für Apple Macintosh zum Download, gibt es auch Freeware, die kostenlos ist.

Fonts sind individuell gestaltete Schriftarten, welche sich in Styling, Größe und Ausprägung unterscheiden. Allein die Tatsache, daß Apple den ersten Mikrocomputer mit einer grafischen Oberfläche hergestellt hat, belegt wie wichtig grafische Elemente wie Fonts für Apple User sind. Hierzu gehören fraglos Fonts. Das Angebot für Mac User ist unüberschaubar und für jeden Anlass ist das Passende, sowohl kostenpflichtig als auch for free zu haben. Lange bedienen die Standardschriftarten wie Arial, Courier oder Times nicht mehr den anspruchsvollen Verfasser von Texten und grafischen Elementen.

Gute Nachricht für alle Mac User: Seit Mac Os X können auch True Type Fonts für Mac genutzt werden. Einzige Ausnahme sind Fonts welche die Endung .fon tragen. True Type Schriftarten sind Fonts die nicht auf Pixelbasis aufgebaut sind und dadurch die typische unscharfe Kästchenbildung ausschließen. Diese Schriftarten basieren auf einer Vektorgrafik, welche verlustfrei dargestellt und vergrößert werden kann.

Vorsicht ist geboten bei der kommerziellen Verwendung von Fonts. Grundsätzlich ist jede entworfene Schriftart Eigentum des Autors, welcher hier die Rechte über eine kommerzielle Nutzung hat. Die Installation der Fonts for free ist simpel. Meist gepackt als Zip Datei, wird diese entpackt und unter Mac Os X in das jeweilige Verzeichnis, meist /Library/Fonts, kopiert. In besonderen Fällen ist die Installation gesondert beschrieben. Alternativ kann der Mac User die Fonts for free auch mit Hilfe des Programms Font Reserve installieren.

Fazit: Die Bandbreite der Nutzungsmöglichkeiten von Mac wird hier entscheidend erweitert. Der Mac ist weiter auf dem Weg sich der Vielfalt des konventionellen PC anzunähern. Dabei spielen Fonts eine grosse Rolle.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE