Kaninchenfutter für die richtige Kaninchen Ernährung

Artgerechte Haltung und eine passende Ernährung sind Grundlage der Kaninchenhaltung.

Damit Kaninchen artgerecht leben können, sollten sie auch mit der ihnen entsprechenden Nahrung versorgt werden. Die gesunde und richtige Ernährung bildet die Grundlage für ein langes Tierleben. Um dies zu fördern sollte man überwiegend auf Trockenfutter verzichten und mehr auf Obst und Gemüse zurückgreifen. An erster Stelle steht dabei Heu als Grundnahrungsmittel des Kaninchens. Es sollte in ausreichender Menge und immer vorhanden sein. Au?erdem sollte man auch beim Heu auf eine hohe Qualität Wert legen. Achtet man darauf, dass das Heu grün ist, sehr trocken und nach Wiese richtet, hat man schon viel richtig gemacht. Eine gesunde Ernährung ist auf diesem Weg schon in erheblichem Ma?e umgesetzt. Kaninchenfutter für die richtige Ernährung ist eine wichtige Grundlage.

Da Kaninchen Vegetarier sind brauchen sie jeden Tag frisches Obst und Gemüse. Schalen von ?pfeln oder ähnliche Abfallprodukte sind dabei keineswegs ausreichend. Eine Schüssel gemischtes Obst und Gemüse sollte Grundlage einer ausgewogenen Ernährung sein. Idealerweise testet man langsam welche Obst und Gemüsearten den Tieren zusagen. Eine schrittweise Gewöhnung der Tiere an bestimmte Produkte ist ratsam. Obst und Gemüse sind au?erdem immer gründlich abzuwaschen. Nur so können übergebliebene Schadstoffe und Spritzmittel beseitigt werden. Kaninchen benötigen in der Regel überhaupt keine Formen von Trockenfutter. Eine Ernährung mit frischen Produkten entspricht voll und ganz ihrem natürlichen Ernährungsverhalten. In der freien Natur fressen die Tiere auch kein Getreide. Ihre Nahrung beschränkt sich auf Gräser und Kräuter, au?erdem herabgefallenes Obst und Gemüse.

Immer vorhanden sein sollte auf jeden Fall Wasser. Es muss den ganzen Tag für das Tier verfügbar sein. Die Tiere entscheiden selber wann sie wie viel trinken. Eine Schüssel mit Wasser ist dabei gegenüber einer Trinkflasche zu bevorzugen. Diese Form der Wasseraufnahme entspricht eher ihrem natürlichen Verhalten.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE