Hauptstadt Berlin mit Stadtplan Routenplaner und Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen und Partys in der Hauptstadt Berlin, der Kulturhauptstadt Europas

Berlin ist die grö?te Stadt in Deutschland. In ihr wohnen die meisten Menschen und sie ist gleichzeitig Bundeshauptstadt und Regierungssitz. Auf einer riesigen Fläche von 900.00 Quadratkilometern leben ungefähr 3,4 Millionen Menschen. Als kulturelles und politisches Zentrum verkörpert Berlin wie keine andere Stadt den Geist des wiedervereinigten Deutschlands. Millionen von Besucher aus aller Welt kommen jedes in die deutsche Hauptstadt. Als wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Europa kommen au?erdem täglich Menschen im Rahmen des Durchreiseverkehrs nach Berlin. Internationale Anerkennung erhält die Stadt dabei nicht unbedingt für ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, sondern vielmehr für herausragende Forschungseinrichtungen, Universitäten und Museen. Kulturschaffende aus aller Welt ziehen Jahr für Jahr nach Berlin und tragen zum entstehen einer besonderen kulturellen Szene bei. Das Berliner Nachtleben ist international genauso bekannt, wie die bedeutenden architektonischen Highlights.

Mit 3,4 Millionen Menschen ist Berlin die grö?te Stadt in Deutschland und verweist damit die Städte Hamburg und München auf die weiteren Plätze. Die umliegenden Gemeinden zählt man weitestgehend zur Metropolenregion Berlin. In der Metropolenregion leben dann auch 4,4 Millionen Menschen. Obwohl Berlin schon immer eine Einwanderungsregion war, war die Gegend bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts eher spärlich besiedelt. Durch die Eingliederung der Hugenotten aus Frankreich, erzielte Friedrich Wilhelm, nach dem Ende des Drei?igjährigen Krieges jedoch schnelle Bevölkerungszuwächse. Insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zur einer zweiten gro?en Welle der Zuwanderung. Gastarbeiter aus Südeuropa und vor allem aus der Türkei machten in Zukunft einen erheblichen Teil der Berliner Bevölkerung aus.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE