Blog erstellen und search music mit Google und anderen engines

Blogs und Software kostenlos bei Google blog, blogger und myblog um ein Blog zu erstellen

Das eigene Leben in einem Blog abzubilden ist in den vergangenen Jahren immer populärer geworden. Unterschiedlichste Inhalte können in dieser Form des Internettagebuchs veröffentlicht werden. In einer zumeist chronologisch sortierten Liste werden immer wieder Einträge eingebunden, die einer bestimmten Öffentlichkeit auf diesem Wege zugänglich gemacht werden. Blogs erstellen und search music mit Google und anderen engines sind Anwendungen in diesem Umfeld.

Im Unterschied zu einer Netzzeitung steht der Herausgeber eines Blocks allein für die Inhalte gerade. Er ist für den dort abgebildeten Content verantwortlich und als wesentlicher Autor anzusehen. Die meisten in einem Blogzusammenhang veröffentlichten Artikel sind in der Ich-Perspektive gehalten. Im Rahmen eines Blogs hat der Autor die Möglichkeit auf einfachem Wege die wichtigsten Aspekte seines Lebens darzustellen. Natürlich wird er in diesem Zusammenhang eine Auswahl vornehmen, denn er bietet in der Regel vielfach eher spezifische Themen an. Um einen interaktiven Zugang zu ermöglichen, haben Nutzer und Mitlesende die Möglichkeit Kommentare zu hinterlassen und Diskussionen zu beginnen. Der Austausch von Ideen und Gedanken steht dabei im Mittelpunkt des Interesses. Erfahrungen werden in einem kommunikativen Akt ausgetauscht und weitergegeben.

Der Ursprung des Blog muss sicherlich in der Mitte der 1990er Jahre festgemacht werden. Sogenannte Online Tagebücher stellten auf den Webseiten bestimmter Internetnutzer verschiedene Einträge dar. Mitte der 1990er Jahre professionalisierte sich das Blog und es gab mehr und mehr kommerzielle Angebote. Entsprechende Angebote ermöglichten das Erstellen eines Blog für jedermann. Inzwischen nutzen Unternehmen und viele andere Institutionen des öffentlichen Lebens einen Blog. Sie finden in diesem Rahmen ideale Möglichkeiten um Öffentlichkeit zu generieren. Studien gehen heutzutage davon aus, dass 10 Prozent der Internetnutzer ein Blog betreiben.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE